WeinKulturGaden Thüngersheim

Gestern – Heute – Morgen

WeinKulturGaden Thüngersheim

Gestern – Heute – Morgen

Mit der umfassenden Sanierung des Altorts hat für die fränkische Weingemeinde Thüngersheim die Zukunft begonnen. Das Herzstück bilden die mit viel Liebe zum Detail sanierten Gaden, die zum Forum für Wein und Kultur und zum Treffpunkt für die Thüngersheimer und ihre Gäste geworden sind.

Das Ausstellungsdesign und die Grafik sind in starkem Maße mit dem architektonischen Konzept abgestimmt.

BAUHERR: Gemeinde Thüngersheim
ARCHITEKTEN: Plan-Z Architekten, München
DENKMALPFLEGE: Geller Bornschlögl, Bamberg
TEXT: Michael Brepohl, München
FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
ILLUSTRATION: Dieter Braun, Hamburg
3-D SIMULATION: design und systeme, Würzburg

AUSSTELLUNGSDESIGN  UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

 

Mit Leben füllen

WeinKulturGaden Thüngersheim e.V.

Mit Leben füllen

WeinKulturGaden Thüngersheim e.V.

Die Anlage unterteilt sich in sechs Gaden, wovon jeder einem eigenen Thema gewidmet ist.

Das große Tor des zentralen Kultur-Gaden lädt die Besucher ein, von hier aus den Wein- und den Kunst-Gaden zu erkunden. Ein Wandband aus Metall führt die Besucher durch das Innere der Räume, die wiederum über Treppen und Stege untereinander verbunden sind.
Ausschließlich der Denkmal-Gaden und der Energie-Gaden können nur durch separate Eingänge betreten werden.

Der WeinKulturGaden Thüngersheim e.V. wurde 2014 eigens gegründet, um dafür zu sorgen, dass in den aufwendig sanierten Mauern immer viel Leben ist.

BAUHERR: Gemeinde Thüngersheim
ARCHITEKTEN: Plan-Z Architekten, München
DENKMALPFLEGE: Geller Bornschlögl, Bamberg
TEXT: Michael Brepohl, München
FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
ILLUSTRATION: Dieter Braun, Hamburg
3-D SIMULATION: design und systeme, Würzburg

AUSSTELLUNGSDESIGN  UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

 

 

 

Mauern mit Vergangenheit

Denkmal-Gaden

Mauern mit Vergangenheit

Denkmal-Gaden

Die Gaden sind Zeugen einer bewegten Vergangenheit.
Dank gut erhaltener Holzbalken lässt sich die Zeit ihrer Erbauung heute genau bestimmen. Entstanden sind sie im Jahr 1429/30.
Der Ausdruck Gaden leitet sich von dem althochdeutschen ‚gadam‘ oder ‚gadum‘ ab. So nannte man ein Haus, das nur einen einzigen Raum hatte. Die Gaden waren Teil einer Verteidigungsanlage mit der Kirche im Zentrum. Hier lagerten die lebenswichtigen Besitztümer der Gemeinde.

BAUHERR: Gemeinde Thüngersheim
ARCHITEKTEN: Plan-Z Architekten, München
DENKMALPFLEGE: Geller Bornschlögl, Bamberg
TEXT: Michael Brepohl, München
FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
ILLUSTRATION: Dieter Braun, Hamburg
3-D SIMULATION: design und systeme, Würzburg

AUSSTELLUNGSDESIGN  UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

 

 

 

 

Offene Tore und Türen

Kultur-Gaden

Offene Tore und Türen

Kultur-Gaden

Willkommen im Zentrum der Gaden.

Hier ist genau der richtige Ort, um sich zu verabreden und sich auf einen Besuch in Thüngersheim einzustimmen.
Auf mehreren Monitoren führen illustrative Momente den Besucher in Vergangenheit und Gegenwart der Gemeinde.

Selbst wenn das große Tor geschlossen ist, sind die Informationen für die Besucher von außen lesbar.

BAUHERR: Gemeinde Thüngersheim
ARCHITEKTEN: Plan-Z Architekten, München
DENKMALPFLEGE: Geller Bornschlögl, Bamberg
TEXT: Michael Brepohl, München
FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
ILLUSTRATION: Dieter Braun, Hamburg
3-D SIMULATION: design und systeme, Würzburg

AUSSTELLUNGSDESIGN  UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

 

 

 

Gestern-Heute-Morgen

3-D Modell

Gestern-Heute-Morgen

3-D Modell

Mit Hilfe eines digitalen 3-D-Modells entdeckt man die Gemeinde und ihre Umgebung.
Auf Fingerzeig erkundet man Wanderwege, den Weinlehrpfad durch die Weinberge oder das Naturschutzgebiet auf der Höhfeldplatte. Neben den einzelnen Weingütern findet man alle interessanten Informationen zu Baudenkmälern wie z. B. Kirche, Tore und das Alte Rathaus. Der Besucher erhält einen kompletten Überblick über die Kunst- und Kulturszene. Und sogar eine Reise in die Vergangenheit ist möglich: Jede einzelne Wetterlage der vergangenen Jahrzehnte lässt sich für Thüngersheim und seine Weinlagen simulieren.

Mehr dazu anzusehen unter:

>> Interaktives Thüngersheim / Vimeo

BAUHERR: Gemeinde Thüngersheim
ARCHITEKTEN: Plan-Z Architekten, München
DENKMALPFLEGE: Geller Bornschlögl, Bamberg
TEXT: Michael Brepohl, München
FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
ILLUSTRATION: Dieter Braun, Hamburg
3-D SIMULATION: design und systeme, Würzburg

AUSSTELLUNGSDESIGN  UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

 

 

Weine mit Geschichte

Wein-Gaden

Weine mit Geschichte

Wein-Gaden

Die Geschichte der Thüngersheimer Weine beginnt vor ca. 240 Millionen Jahren. Zu der Zeit entstand der Muschelkalk, der heute die Grundlage für die unvergleichliche Qualität der Gewächse in der Region liefert. Die Lagen in und um Thüngersheim sind auch deshalb so privilegiert, weil das mittlere Maintal im Regenschatten von Rhön und Spessart liegt und zu den niederschlagsärmsten Gebieten in Deutschland zählt.

In den Gaden wird daher auf  die Präsentation des Thüngersheimer Weinbaus und der örtlichen Winzer großen Wert gelegt.

BAUHERR: Gemeinde Thüngersheim
ARCHITEKTEN: Plan-Z Architekten, München
DENKMALPFLEGE: Geller Bornschlögl, Bamberg
TEXT: Michael Brepohl, München
FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
ILLUSTRATION: Dieter Braun, Hamburg
3-D SIMULATION: design und systeme, Würzburg

AUSSTELLUNGSDESIGN  UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

 

 

Ein Ort für Künstler

Kunst-Gaden

Ein Ort für Künstler

Kunst-Gaden

In der Kunst blickt Thüngersheim auf eine lange Tradition zurück. Immerhin ist der große fränkische Barockmaler Georg Anton Urlaub ein Spross der Gemeinde.

Heute haben sich viele Künstler in Thüngersheim angesiedelt, leben und arbeiten hier. Der Kunst-Gaden bietet ihnen und natürlich auch auswärtigen Kunstschaffenden eine Bühne, um sich und ihre Arbeiten zu präsentieren.

BAUHERR: Gemeinde Thüngersheim
ARCHITEKTEN: Plan-Z Architekten, München
DENKMALPFLEGE: Geller Bornschlögl, Bamberg
TEXT: Michael Brepohl, München
FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
ILLUSTRATION: Dieter Braun, Hamburg
3-D SIMULATION: design und systeme, Würzburg

AUSSTELLUNGSDESIGN  UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

 

 

Aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Architektur

Aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Architektur

Grundlegender Entwurfsgedanke ist die Abgrenzung von Neu und Alt.
Neue Nutzungen wurden mit möglichst minimalen Eingriffen in die Bausubstanz integriert. Dabei stellte die Kleinteiligkeit der Räume eine große Herausforderung dar. Denkmalgeschützte Bausubstanz wurde weitestgehend erhalten, denkmalgerecht instandgesetzt und saniert.

Die für die neuen Nutzungen erforderlichen Bauteile grenzen sich zur Bausubstanz klar ab. Als Kontrast zu den vorhandenen Materialien Holz – Naturstein – Putz – Lehm wurde Metall das vorherrschende neue Material.

BAUHERR: Gemeinde Thüngersheim
ARCHITEKTEN: Plan-Z Architekten, München
DENKMALPFLEGE: Geller Bornschlögl, Bamberg
TEXT: Michael Brepohl, München
FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
ILLUSTRATION: Dieter Braun, Hamburg
3-D SIMULATION: design und systeme, Würzburg

AUSSTELLUNGSDESIGN  UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

 

Ausgezeichnet

WeinKulturGaden Thüngersheim

Ausgezeichnet

WeinKulturGaden Thüngersheim

Die WeinKulturGaden in Thüngersheim erhielten ihre Anerkennungen:

2015
für die herausragende Architektur beim BDA Auszeichnung Guter Bauten Franken.

>> Frankenpreis

2016
für das Ausstellungs- und Corporate Design den Josef Binder Award, über design Austria

>> Josef Binder Award / Preisträger

BAUHERR: Gemeinde Thüngersheim
ARCHITEKTEN: Plan-Z Architekten, München
DENKMALPFLEGE: Geller Bornschlögl, Bamberg
TEXT: Michael Brepohl, München
FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
ILLUSTRATION: Dieter Braun, Hamburg
3-D SIMULATION: design und systeme, Würzburg

AUSSTELLUNGSDESIGN  UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

 

 

 

Grundriss Atlas

Grundrissplanung –
ein persönlicher Dialog zwischen Architekt und Bauherr.
Cover- und Buchgestaltung

Grundriss Atlas

Grundrissplanung –
ein persönlicher Dialog zwischen Architekt und Bauherr.
Cover- und Buchgestaltung

50 ausgewählte Einfamilienhausprojekte werden anhand von Fotografien und Plänen sowie Projektdarstellungen vorgestellt. 50 Architekturbüros aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol geben auf die wohl wichtigste Arbeitsphase ihre persönliche Antwort – die Entuwrfsphase.

AUTOR: Katharina Matzig, Wolfgang Bachmann
PROJEKTLEITUNG: Gunnar Brand, Verena Jaumann
ART DIRECTION für den Callwey Verlag, München
2016

Gärten des Jahres 2017

Die 50 schönsten Gärten –
im deutschsprachigem Raum.
Cover- und Buchgestaltung

Gärten des Jahres 2017

Die 50 schönsten Gärten –
im deutschsprachigem Raum.
Cover- und Buchgestaltung

Dieses Buch ist Ideengeber und Inspirationsquelle für jeden, der einen Garten plant oder umgestalten möchte.
Informative Erläuterungen, großformatige Bilder, aussagekräftige Pläne und Zitate der Landschaftsarchitekten und Gartenbauer.

AUTOR: Cassian Schmidt, Mely Kiyak, Konstanze Neubauer
PROJEKTLEITUNG: Tina Freitag, Konstanze Neubauer
ART DIRECTION für den Callwey Verlag, München
2016 und 2017

Gartengestaltung mit Hochbeeten

Hochbeete liegen im Trend –
Gestaltung und Praxis vereint in einem Band.
Cover- und Buchgestaltung

Gartengestaltung mit Hochbeeten

Hochbeete liegen im Trend –
Gestaltung und Praxis vereint in einem Band.
Cover- und Buchgestaltung

20 Gartenbeispiele veranschaulichen die vielfältigen Möglichkeiten und Ideen, die eine Gestaltung mit Hochbeet zulässt. Der Praxisteil beschäftigt sich mit allem Wissenswerten.

AUTOR: Victoria Wegner, Heidi Lorey
PROJEKTLEITUNG: Tina Freitag, Konstanze Neubauer
BILDREDAKTION: Christa Klus-Neufanger
ART DIRECTION für den Callwey Verlag, München
2016

Rowohlt Verlag

Covergestaltung
für den Rowohlt Verlag, Hamburg und Berlin.
Art Direction

Rowohlt Verlag

Covergestaltung
für den Rowohlt Verlag, Hamburg und Berlin.
Art Direction

Unveröffentlichte Varianten und ausgewählte Titel.
ART DIRECTION für Anzinger und Rasp, München

Traumhäuser in den Alpen

Die reizvollsten Chalets
und Refugien – Sehnsuchtsorte in den Alpen.
Cover- und Buchgestaltung

Traumhäuser in den Alpen

Die reizvollsten Chalets
und Refugien – Sehnsuchtsorte in den Alpen.
Cover- und Buchgestaltung

Für Architekten sind die Alpen Herausforderung und Traumaufgabe zugleich. Das Bergpanorama in den Wohnraum fließen zu lassen, die Ausrichtung der Räume zum Sonnenstand, die Planung am Hang. Unverwechselbare Gebäude werden durch detaillierte Pläne und Daten vorgestellt.

AUTOR: Alexander Hosch
PROJEKTLEITUNG: Gunnar Brand
ART DIRECTION für den Callwey Verlag, München
2015

 

C.H.Beck Verlag

Covergestaltung
für den C.H. Beck Verlag, München
Art Direction

C.H.Beck Verlag

Covergestaltung
für den C.H. Beck Verlag, München
Art Direction

Unveröffentlichte Varianten und ausgewählte Titel.
ART DIRECTION für Anzinger und Rasp, München

Große Ideen für kleine Gärten

Große Gestaltung auf kleinem Raum –
10 Gartenbesitzer öffnen ihre Traumgärten.
Cover- und Buchgestaltung

Große Ideen für kleine Gärten

Große Gestaltung auf kleinem Raum –
10 Gartenbesitzer öffnen ihre Traumgärten.
Cover- und Buchgestaltung

Die Gärten werden mithilfe großartiger Fotos und detaillierten Plänen sowie Varianten vorgestellt. Angereichert mit Anleitungen und Tipps, um kleine Flächen effizient und nach individuellen Bedürfnissen zu gestalten.

AUTOR: Victoria Wegner
FOTOGRAFIN: Marion Nickig
PROJEKTLEITUNG: Tina Freitag
ART DIRECTION für den Callwey Verlag, München
2015

baysfintern

Den Wald schützen –
das Mitarbeitermagazin der Bayerischen Staatsforsten.
Art Direction

baysfintern

Den Wald schützen –
das Mitarbeitermagazin der Bayerischen Staatsforsten.
Art Direction

Wald, Waldnaturschutz, Waldbewirtschaftung, Waldumbau, Waldverjüngung, … unendliches Potenzial um regelmäßig über die wichtigsten Erfolge und Veränderungen zu berichten.
Das Magazin erscheint in einem Rhythmus von 2 Monaten.

PROJEKTLEITUNG: Konrad Prielmeier
ART DIRECTION für die Bayerischen Staatsforten, Regensburg

 

Traumhäuser am Wasser

Exklusive Häuser am Wasser –
die schönsten Exemplare aus ganz Europa.
Cover- und Buchgestaltung

Traumhäuser am Wasser

Exklusive Häuser am Wasser –
die schönsten Exemplare aus ganz Europa.
Cover- und Buchgestaltung

Der Bildband vereint Inspiration mit den wichtigsten Fakten. Jedes Grundstück ist anders, jeder Ausblick einzigartig.
Architektonisch spannende Projekte werden durch detaillierte Pläne dokumentiert. (Callwey Verlag, München)

AUTOR: Alexander Hosch
PROJEKTLEITUNG: Bettina Springer
ART DIRECTION für Anzinger Wüschner Rasp, München
2012

 

 

Erscheinungsbilder

Die Rubrik der nicht realisierten Projekte.
Art Direction

Erscheinungsbilder

Die Rubrik der nicht realisierten Projekte.
Art Direction

Durchdachte Erscheinungsbilder, ausgefeilte Logo-Formen und Farbsysteme, die leider ihr Dasein in der „Schublade“ genießen. So erhalten sie wieder die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt.

Auszüge aus den Präsentationen für:
Mayer’sche Hofkunstanstalt, München
Werbefilmproduzenten, Berlin
Econ Forum, Berlin

ART DIRECTION für Anzinger und Rasp, München
2014

Deutscher Werbefilmpreis

And the Winner is …
Art Direction

Deutscher Werbefilmpreis

And the Winner is …
Art Direction

Im Juni 2013 wurde die Deutsche Werbefilm Akademie e.V. gegründet. Als Förderer von Talenten ist sie Ausrichter des Deutschen Werbefilmpreises und des DWA Förderpreises, der für die beste noch nicht realisierte Filmidee verliehen wird. Das Erscheinungsbild ist plakativ, lebendig und modular einsetzbar.

>> Deutsche Werbefilmakademie

>> Deutscher Werbefilmpreis

ART DIRECTION für Anzinger und Rasp, München
2013 bis 2015

Berichte

Zahlen, Daten und Fakten – geht auch in „Schön“.
Art Direction

Berichte

Zahlen, Daten und Fakten – geht auch in „Schön“.
Art Direction

Nüchterne Zahlen und endloser Text – so wirken oft Geschäftsberichte. Wir widmen uns dieser Aufgabe mit kreativer Hingabe, da jedes noch so kleinste Detail eine wunderbare Geschichte erzählen kann:

Qualitätsbericht der Schön Klinik
(Creativ Direction: Markus Rasp, Projektleitung: Martina Jacoby)

Jahresbericht der Allianz Gruppe
(Projektleitung: Claudia Anzinger)

Jahresbericht der MAG IAS GmbH
(Projektleitung: Sabine Schiederer)

ART DIRECTION für Anzinger und Rasp, München (Schön Klinik, Allianz)
2009 bis 2012

ART DIRECTION für produce me, Sabine Schiederer, Dresden (MAG IAS GmbH)
2014 und 2015

Plakate

Die Vielgesichtigkeit der Kulturveranstaltungen.
Art Direction

Plakate

Die Vielgesichtigkeit der Kulturveranstaltungen.
Art Direction

Plakatentwürfe für:
Klassik am Odeonsplatz
Internationle Stiftung Mozarteum Salzburg
Alte Oper Frankfurt

ART DIRECTION für Anzinger und Rasp, München

WeinKulturGaden Thüngersheim

Prämierte Erscheinung.
Ausstellungsdesign und Art Direction

WeinKulturGaden Thüngersheim

Prämierte Erscheinung.
Ausstellungsdesign und Art Direction

Der fränkische Weinort Thüngersheim erschuf im Herzen des Altorts einen Raum für Wein, Kultur und Kunst – die WeinKulturGaden.
Neben dem Ausstellungsdesign, wurden wir beauftragt das Erscheinungsbild zu konzepieren.
2015 wurden die Gaden feierlich eröffnet. Ein Jahr später wurde wieder gefeiert: die Nominierung beim Josef Binder Award 2016, über design austria

>> Josef Binder Award / Preisträger

FOTOGRAFIE: Florian Hammerich, Regensburg
TEXT: Michael Brepohl, München
DRUCK: MXM, Marion Möller, München

AUSTELLUNGSDESIGN UND ART DIRECTION
2013 bis 2015

 

Webseiten

Print goes online.
Art Direction

Webseiten

Print goes online.
Art Direction

Bücher blättert man meist von vorne nach hinten. Digitale Inhalte „verwischen“ sich und erfordern eine andere Art zu Denken.
Umso wichtiger ist es, gute Partner mit an Bord zu nehmen, die aus Nullen und Einsen etwas Fantastisches zaubern:

>> Dr. Dr. Stefan Lienhard

>> WeinKulturGaden

AIL Leasing
(Art Direction für Anzinger und Rasp, München)

Programmierungen von Sigurd Roscher und Stefanie Müller, Regensburg

ART DIRECTION